Berufsorientierungsjahr


Antwort:Im Berufsorientierungsjahr können Jugendliche, die nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht keinen Hauptschulabschluss erreicht haben, in einem Jahr den Hauptschulabschluss erwerben. Der Unterricht im Berufsorientierungsjahr umfasst einen berufsübergreifenden Lernbereich (z.B. mit den Fächern Deutsch, Politik und Sport) und einen berufsbezogenen Lernbereich (z.B. mit den Fächern Mathematik, Englisch, Wirtschaftslehre).





Spende: Unterstützen Sie bitte unseren kostenfreien Bildungsratgeber für Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufstätige. Vielen Dank.